Tomasz Herbut

Konzert zur Finissage der Ausstellung Emil Nolde

Wie kein anderer beherrscht Tomasz Herbut die 88 Tasten seines Instruments. Nun ist es endlich wieder so weit, denn der gefeierte polnische Pianist gibt erneut Konzerte in Deutschland. Eine einmalige Gelegenheit, dem Virtuosen dabei zuzuhören, wie die Magie seiner Klavierkünste den Raum mit Wärme erfüllt. Ursprünglich geboren ist der Pianist Tomasz Herbut in der ostpolnischen Stadt Lublin. Von dort zog es den talentierten Musiker für eine Ausbildung an der Frédéric Chopin Musikakademie in die Hauptstadt des Landes. Nach einem Diplom mit Auszeichnung verschlug es Herbut schließlich in die Schweiz. Ein Studium an der Zürcher Hochschule für Musik und ein Solistendiplom später war klar, dieser Mann wird noch groß rauskommen. Gefragte Musikpreise zierten schnell sein Klavierzimmer und schon bald reiste der Pianist für zahlreiche Konzerte nach Europa, Asien und Amerika. Mittlerweile lebt der Ausnahmemusiker in der Schweiz und spielt dort in allen großen Konzertgasthäusern wie der Genfer Victoria Hall, dem Casino Bern und der Tonhalle Zürich. Nebenher unterrichtet er als Professor an der Hochschule der Künste Bern und gibt Meisterkurse in verschiedenen Ländern Europas und Amerikas. Bei Tomasz Herbut trifft ungebrochene musikalische Leidenschaft auf virtuose Instrumentenbeherrschung. Lassen Sie sich diesen Musiker nicht entgehen, wenn er live auf der Bühne seinen Zauber versprüht!

Quelle: Reservix

Tomasz Herbut - Klavier

Bern
Tickets