SOUVENIR d'enfance

Festivalmusiker, „La Sinfonietta“, Luciano Jungman  

Konservatorium Bern
Kramgasse 36
3011 Bern

Tickets ab CHF 35.00
Ermässigung verfügbar

Veranstalter: Avigdor Classics, Erlachstrasse 20, 3012 Bern, Schweiz

Anzahl wählen

1. Kategorie

Normalpreis

je CHF 45.00

Kinder/Jugendliche bis 16

je CHF 5.00

Studenten

je CHF 22.50

% Early Bird-Ticket %

je CHF 36.00

2. Kategorie

Normalpreis

je CHF 35.00

Kinder/Jugendliche bis 16

je CHF 5.00

Studenten

je CHF 17.50

% Early Bird-Ticket %

je CHF 28.00

Summe CHF 0.00
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren
print@home
Postversand

Veranstaltungsinfos

SOUVENIR d'enfance

Sonntag, 19. Mai 2019 um 17:00 Uhr - Konservatorium Bern, Kramgasse 36, 3000 Bern

Festivalmusiker, „La Sinfonietta“ geleitet von Alejandro Mettler, Bandoneonist Luciano Jungman (www.lucianojungman.com)

#4: Musik & Jugend - Jugendwerke und Werke für die Jugend verschiedener Komponisten aus Osteuropa, Südamerika, Russland und Frankreich. Gemeinschaftskonzert mit dem Streichensemble "La Sinfonietta" des Konservatoriums Bern.
     

A. Dvořák: Trio Nr. 4 e-Moll für Violine und Violoncello und Klavier, op. 90, “Dumky Trio” (Ausschnitt)

M. Ravel: Ma mère l’Oye, Klavierstück zu 4 Händen

P. Tschaikovski: Souvenir de Florence Teil 2

E. Dohnanyi: Klavierquintett Nr.1 c-moll op.1

3 Tangos: für Steicher, Klavier und Bandoneon 


www.avigdorclassics.ch

Ort der Veranstaltung

Konservatorium Bern
Kramgasse 36
3011 Bern
Schweiz
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

Bereits seit 1858 hat die Musikschule Konservatorium Bern Bestand und blickt somit auf eine lange Tradition zurück. Kinder und Erwachsene bekommen hier die Gelegenheit, bei professionellen Musikern Instrumente zu erlernen oder an Ensembles teilzunehmen.

Als eine der ersten schweizerischen Musikschulen wurde das Konservatorium 1858 gegründet und war zudem die erste, die Musikerziehung in einer Musikschule anbot. Zwischenzeitlich war dem Konservatorium eine Schauspielschule angegliedert, seit 2000 wurde die Abteilung der allgemeinen Musikschule in eine eigene Institution überführt.

Der vielfältige Zugang zur Musik wird hier allen Interessierten in den verschiedensten Angeboten ermöglicht: Instrumental- und Gesangsunterricht aller Stilrichtungen, Ensembles, Chöre und allerlei weitere künstlerische Ausdrucksformen finden hier in pädagogischer Umgebung Berücksichtigung.