Pygmalion

Meret Lüthi (Leitung)  

Zentrum Paul Klee - Auditorium
Monument im Fruchtland 3
3006 Bern

Tickets from CHF 35.00 *
Concessions available

Event organiser: Les Passions de l´Ame, Viktoriarain 12, 3013 Bern, Schweiz
* Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten pro Bestellung

Tickets


Event info

Solist: Christian Immer (Bass)
Leitung: Meret Lüthi

Für die erstmalige Zusammenarbeit mit dem deutschen Bariton Christian Immer stellen wir die selten gehörte Kantate "Pygmalion" des Bückeberger Bachs, basierend auf dem Text des Aufklärers Karl Wilhelm Ramler, ins Zentrum. Umrahmt wird das Werk von zwei virtuosen Hamburger Streichersinfonien voll harmonischer und dynamischer Überraschungen des älteren Bruders Carl Philipp Emanuel. Zu dessen Bewunderern zählte auch der Musik- und Kunstliebhaber Baron Gottfried van Swieten. 1773 gab van Swieten bei Carl Philipp Emanuel sechs Streichersinfonien in Auftrag - mit der ausdrücklichen Bitte, der Komponist möge seiner Kunst freien Lauf lassen, "ohne auf die Schwierigkeiten Rücksicht zu nehmen, die daraus für die Ausübung nothwendig entstehen müssen."

Programm:

Carl Philipp Emanuel Bach (1714-1788)
Hamburger Sinfonie Nr. 3 in C-Dur, Wq 182, 3

Johann Christoph Friedrich Bach (1732-1795)
"Pygmalion", Kantate für Bass und Orchester
Text: Karl Wilhelm Ramler (1725-1789)

Carl Philipp Emanuel Bach
Hamburger Sinfonie Nr. 6 in E-Dur, Wq 182, 6


CORONA-SCHUTZMASSNAHMEN
Bitte beachten Sie unser Schutzkonzept und die behördlichen Vorgaben, die für einen Konzertbesuch einzuhalten sind. Sie finden diese stets aktuell auf unserer Webseite: www.lespassions.ch

Videos

Location

Zentrum Paul Klee
Monument im Fruchtland 3
3006 Bern
Switzerland
Plan route
Image of the venue

In Bern wurde mit dem „Zentrum Paul Klee“ ein Ort für Kunst, Ästhetik, Kultur und Unterhaltung geschaffen, an dem der kreative Geist des Namensgebers, ein berühmter deutscher Maler, allgegenwärtig ist.

Mit einer von der Einfachheit und Schönheit der Natur inspirierten Architektur weckt das Gebäude, dessen Äußeres an eine Hügellandschaft erinnert, die Neugierde beim Betrachter. Im Inneren befindet sich eine Kunstsammlung von unschätzbarem Wert: Rund 4.000 Gemälde, Zeichnungen, Aquarelle und biographische Materialien des fast 10.000 Arbeiten umfassenden Gesamtwerks Paul Klees werden hier aufbewahrt und in einer wechselnden Auswahl präsentiert. Doch so vielfältig wie die Kunst Paul Klees, ist auch das Rahmenprogramm des Zentrums. So sorgt beispielsweise das Hausensemble für besondere musikalische Erlebnisse. Dabei bieten die verschiedenen Räumlichkeiten, wie das akustisch außergewöhnliche Auditorium, die optimalen Voraussetzungen. Gastspiele renommierter Orchester und Solisten, Tanz- und Theateraufführungen sowie Vorlesungen oder literarische Führungen durch das Gebäude komplettieren das abwechslungsreiche Veranstaltungsangebot.

Lassen Sie sich inspirieren und erleben Sie die einzigartige Welt eines Ausnahme- Künstlers. Das Zentrum Paul Klee hält einige unvergessliche Momente für Sie bereit!