Panoptikum 1720

Les Passions de l’Ame, Sergio Azzolini, Meret Lüthi  

Landgasthof Riehen
Baselstrasse 38
4125 Riehen

Tickets from CHF30.00

Event organiser: swiss classics / classiques!, Sängergasse 5, 4054 Basel, Schweiz

Tickets


Event info

Dienstag, 17. März 2020, 19.30 Uhr
Panoptikum 1720

Les Passions de l’Ame – Orchester für Alte Musik Bern
Sergio Azzolini, Fagott
Meret Lüthi, Leitung
1720 riss der legendäre Börsenkrach in Paris das Land in den Abgrund. Les Passions de l’Ame präsentieren satirisch-tonmalerische Reaktionen auf dieses einschneidende weltwirtschaftliche Ereignis und beleuchtet das Panoptikum – das «Kuriositätenkabinett» – jener turbulenten Zeit: In der Musikwelt der Zeit brodelt und gärt eine pikante Mischung aus musikalischen Trends, Affinitäten für extravagante Opernstoffe und spezielle Instrumentalgattungen.
So beispielsweise Antonio Vivaldis Liebe fürs Fagott: Von seinen fast 500 Konzerten sind 241 für Violine als Soloinstrument geschrieben – an zweiter Stelle folgen 39 Fagottkonzerte! Mit dem international renommierten Fagottisten Sergio Azzolini präsentieren die Alte Musik-Spezialisten aus Bern nebst Werken Händels und Telemanns Vivaldis Fagottkonzerte in F-Dur und a-Moll, die in den 1720er Jahren entstanden sind.


Programmänderungen vorbehalten.

Zusätzliche Angaben
• Studierende: CHF 15.- nur an der Abendkasse (sofern vorhanden)
• Abendkasse: 1 Stunde vor Konzertbeginn

Videos

Location

Landgasthof Riehen
Baselstrasse 38
4125 Riehen
Switzerland
Plan route

Im wunderschönen Riehen, der zweitgrößten Gemeinde der Nordwestschweiz, heißt Sie der Landgasthof Riehen schon jetzt herzlich willkommen. Eingebettet in einer träumerischen Landschaft können Gäste hier entweder kulinarische Köstlichkeiten genießen, erholsame Urlaubstage verbringen oder an kulturellen Veranstaltungen teilnehmen. Konzerte, Theater- und Tanzaufführungen, Vorlesungen, Seminare oder private und gesellschaftliche Feierlichkeiten werden in den Räumlichkeiten des Gasthofes zu einmaligen Highlights.

100m vom weltbekannten Kunstmuseum der Fondation Beyeler entfernt, liegt das Hotel & Restaurants „Landgasthof Riehen“. Für Großveranstaltungen eignet sich ganz besonders der Große Festsaal, der bis zu 800 Personen Platz bietet und darüber hinaus noch mit einer hervorragenden Akustik und einem einzigartigen Ambiente beeindruckt. Das kulinarische Angebot der drei Restaurants reicht von traditioneller, gutbürgerlicher Schweizer Küche über hausgemachte italienische Spezialtäten bis hin zur klassischen und modernen französischen Küche. Eine entsprechende und internationale Weinauswahl lässt die Feinschmeckerherzen höher schlagen. An lauen Sommertagen laden die beiden lauschigen Gartenterrassen zum längeren Verweilen ein und in der kalten Jahreszeit werden im Bürgerkeller diverse Fondues und Raclettes serviert.

Kommen Sie ins schweizerische Riehen und verleben Sie im Landgasthof Riehen einmalige Momente, die Sie aus dem stressigen Alltag entführen werden. Hier bilden Ambiente, Raumangebot, Service und Qualität ein stimmiges Gesamtwerk.