NACHWEHEN - (Contractions) - Schauspiel von Mike Bartlett

Kaiserbühne
Hauptgasse 35
5466 Kaiserstuhl

Tickets from CHF38.00
Concessions available

Event organiser: Kaiserbühne, Hauptgasse 35, 5466 Kaiserstuhl AG, Schweiz

Tickets


Event info

NACHWEHEN“ ist eine messerscharfe, exzellente Satire über die Vorschriften und Überwachungsmethoden in unserer heutigen Arbeitswelt, ein „1984“ für unsere Zeit - erschreckend und lustig zugleich.

Wie weit geht man, um seinen Job zu behalten? „Viel zu weit!“ heißt die verstörende Antwort in NACHWEHEN von Mike Bartlett, einem „Szenenreigen in Variationen“, der das immer gleiche Setting eines Personalgespräches zwischen EMMA und der PERSONALMANAGERIN ihres neuen Arbeitgebers zeigt.

Harmlos scheinen die ersten Interviews und Gespräche, in denen Emma in den Verhaltenscodex der Firma eingeführt wird und freundlich nach Ihrem Wohlbefinden im Arbeitsalltag befragt wird. Raffiniert und unmerklich aber manipuliert die MANAGERIN die junge EMMA in eine fatale Abhängigkeit und treibt sie zu Höchstleistungen an - und damit in die Enge.
Auch die Überwachungsmethoden der Firma funktionieren bestens, und als EMMA die erste Vorschrift des Firmenreglements bricht - Keine Liebesverhältnisse unter Kollegen! - werden die Stellschrauben immer straffer angezogen...

Ganz auf der Höhe der Zeit führt Mike Bartlett in seinem „Gesellschafts-Science-Fiction“ einen spannenden Zweikampf moderner Frauen vor. Die Dialoge sind gleichermaßen witzig und erschreckend. „Kann das jemals sein?“ denkt man als Rezipient des Stückes. Doch in einer Zeit, in der Großfirmen jungen Arbeitnehmerinnen anbieten, ihre Eizellen auf Kosten des Unternehmens einzufrieren, um ihre Arbeitskraft zu optimieren, oder in Ländern wie China ein digitales Punktesystem eingeführt wird, welches durch Überwachung die „menschliche Spreu vom Weizen trennen“ soll, sind wir doch schon längst mitten drin in Mike Bartletts Dystopie „NACHWEHEN“.

Location

Kaiserbühne
Hauptgasse 35
5466 Kaiserstuhl
Switzerland
Plan route

Die Kaiserbühne liegt im wunderschönen Kanton Aargau. Dabei ist die Kellerbühne Schauplatz für Theateraufführungen aus Eigenproduktion, Gastspielen und hochwertigen Konzertveranstaltungen.

Nach der Schließung des Laxdal Theaters, das zuvor die Räumlichkeiten des Amtshauskellers nutzte, wurde die Kaiserbühne von einer Interessensgruppe übernommen. Durch viel Engagement und professionelle Arbeit konnte der historische Gewölbekeller als kultureller Raum erhalten werden und ist seit mehreren Spielzeiten Schauplatz erfolgreicher Aufführungen. Neben großen Produktionen dürfen sich Gäste hier ebenso auf Kleinkunst, Jazz und Klassikkonzerten freuen.

Für die Anreise mit dem PKW sind im Ort ausreichen Parkplätze vorhanden. Diese sind fußläufig in nur wenigen Minuten erreichbar. Der örtliche Bahnhof liegt ebenfalls nur wenige hundert Meter von der Kaiserbühne entfernt und erlaubt eine unkomplizierte Anreise mit den öffentlichen Verkehrsmitteln.