Nachts im Museum

Jonathan Sells und Thomas Faulkner (Bass)  

Zentrum Paul Klee - Auditorium
Monument im Fruchtland 3
3006 Bern

Event organiser: Les Passions de l´Ame, Viktoriarain 12, 3013 Bern, Schweiz

Tickets

Verkauf aktuell geschlossen; Informationen folgen

Event info

Solisten: Jonathan Sells und Thomas Faulkner (Bass)
Leitung: Meret Lüthi

Wir präsentieren unser jüngstes CD-Programm "Divina" nachts im Museum. Changierend zwischen geistlicher und weltlicher Bestimmung, regen die Werke an, über die vielfältige Symbolik der Nacht nachzudenken.

Heinrich Ignaz Franz Biber (1644-1704)
Partia II in h-Moll und Partia VI in D-Dur aus der Sammlung "Harmonia Artificiosa-Ariosa"
"Nisi Dominus aedificaverit Domum" in G-Dur (C. 10)
"Laetatus Sum à 7" in A-Dur (C. 9)
"Der Nachtwächter" in C-Dur

Johann Joseph Fux (1660-1741)
"Alma Redemptoris Mater" in h-Moll, K 190
"Le dolcezze e l´amerezze della notte" in d-Moll, E112
Rondeau à 7 in C-Dur

Johann Heinrich Schmelzer (um 1623-1680)
Sonata VII a cinque in G-Dur und Sonata VIII a cinque in A-Dur aus der Sammlung "Sacro-profanus concentus musicus"

Türöffnung, Caféöffnung und Abendkasse ab 18:30 Uhr.
CD-Signierstunde im Anschluss an das Konzert.

Videos

Location

Zentrum Paul Klee
Monument im Fruchtland 3
3006 Bern
Switzerland
Plan route
Image of the venue

In Bern wurde mit dem „Zentrum Paul Klee“ ein Ort für Kunst, Ästhetik, Kultur und Unterhaltung geschaffen, an dem der kreative Geist des Namensgebers, ein berühmter deutscher Maler, allgegenwärtig ist.

Mit einer von der Einfachheit und Schönheit der Natur inspirierten Architektur weckt das Gebäude, dessen Äußeres an eine Hügellandschaft erinnert, die Neugierde beim Betrachter. Im Inneren befindet sich eine Kunstsammlung von unschätzbarem Wert: Rund 4.000 Gemälde, Zeichnungen, Aquarelle und biographische Materialien des fast 10.000 Arbeiten umfassenden Gesamtwerks Paul Klees werden hier aufbewahrt und in einer wechselnden Auswahl präsentiert. Doch so vielfältig wie die Kunst Paul Klees, ist auch das Rahmenprogramm des Zentrums. So sorgt beispielsweise das Hausensemble für besondere musikalische Erlebnisse. Dabei bieten die verschiedenen Räumlichkeiten, wie das akustisch außergewöhnliche Auditorium, die optimalen Voraussetzungen. Gastspiele renommierter Orchester und Solisten, Tanz- und Theateraufführungen sowie Vorlesungen oder literarische Führungen durch das Gebäude komplettieren das abwechslungsreiche Veranstaltungsangebot.

Lassen Sie sich inspirieren und erleben Sie die einzigartige Welt eines Ausnahme- Künstlers. Das Zentrum Paul Klee hält einige unvergessliche Momente für Sie bereit!