Meisterkonzert VI Ian Bostridge & Julius Drake

Alte Kirche Boswil
Flurstrasse 21
5623 Boswil

Event organiser: Künstlerhaus Boswil, Flurstrasse 21, 5623 Boswil, Schweiz
* Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten pro Bestellung

Tickets

056 666 20 66 (Mo, Di, Do, Fr: 9.00–11.00 Uhr)

Event info

Ian Bostridge, Tenor
Julius Drake, Klavier

Friedrich Theodor Fröhlich (1803–1836)
Liedzyklus «Johannes und Esther» (Erstaufführung)

Der Aargau hat über die Jahrhunderte hinweg viele Komponisten-Persönlichkeiten herausgebracht. Im 19. Jahrhundert war es aber vor allem einer: Friedrich Theodor Fröhlich. In Baden aufgewachsen zog es ihn bald weg nach Berlin, wo er Felix Mendelssohn und vielen anderen begegnete. Dann aber kam er zurück, heiratete, bekam Kinder und komponierte wie ein Besessener. In seinem kurzen Leben, dem er im Alter von 33 Jahren mit einem Sprung in die Aare ein Ende setzte, komponierte er mehr als 700 Werke. Und jetzt kommen die beiden britischen Ausnahmekünstler Ian Bostridge und Julius Drake ins Spiel. Sie nämlich haben sich begeistern lassen, diesem Aargauischen Romantiker einen Liederabend zu widmen. Und haben dafür mit dem Liedzyklus «Johannes und Esther» eine richtige Perle aus Friedrich Theodor Fröhlichs Schaffen ausgewählt. Dafür schalten wir liebend gerne unsere Scheinwerfer ein und bieten ihnen allen die gebührende Plattform: den beiden Briten und dem Aargauer.

Boswil im Gespräch, 16.00 Uhr Sibylle Ehrismann im Gespräch mit Julius Drake

Karten ab 50.– bis 80.–

In Zusammenarbeit mit der Internationalen Friedrich Theodor Fröhlich-Gesellschaft.

Location

Alte Kirche Boswil
Flurstrasse 21
5623 Boswil
Switzerland
Plan route

Im schönen Boswil, einer Gemeinde im Schweizer Kanton Aargau steht eine ehemalige Pfarrkirche, deren Geschichte weit bis ins 9. Jahrhundert zurückreicht. Heute ist das barocke Gebäude ein „Ort der Musik“, denn die Stiftung „Künstlerhaus Boswil“ veranstaltet hier seit den 50er Jahren Konzerte und hat die „Alte Kirche“ somit als Konzertsaal neu definiert.

1953 wurde das Künstlerhaus in einem Pfarrhaus errichtet. Diente es zu Beginn noch als Heim für mittellose Künstler, hat es sich über die Jahre hinweg immer mehr zu einem Kulturzentrum entwickelt und es wurden erste Konzerte in den Räumlichkeiten der benachbarten Kirche veranstaltet. Heute organisiert das Künstlerhaus Ereignisse wie den „Boswiler Sommer“ und die „Meisterkonzerte“, bei denen international bekannte Künstler und renommierte Orchester für hochkarätigen Musikgenuss in der stimmungsvollen Atmosphäre der Alten Kirche sorgen und die Schweizer Ortschaft zu einer besonderen Begegnungsstätte für die Crème de la Crème sowie Liebhaber der klassischen und zeitgenössischen Musik machen.

Insgesamt hat die Kirche Platz für 280 Personen und meistens heißt es: „ausverkauft“, denn das Publikum kommt von überall her um das niveauvolle Programm zu genießen. Hier wird jeder Abend zu einem musikalischen Erlebnis erster Klasse.