Meisterkonzert: Harriet Krijgh Violoncello Magda Amara Klavier

Harriet Krijgh, Magda Amara  

Zentrum Paul Klee - Auditorium
Monument im Fruchtland 3
3006 Bern

Tickets from CHF 75.00 *
Concessions available

Event organiser: Zentrum Paul Klee, Monument im Fruchtland 3, PF, 3000 Bern 31, Schweiz
* Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten pro Bestellung

Tickets


Event info

Sonntag 25. April 2021 17:00 / 19:00 Auditorium Martha Müller
Dauer pro Konzert ca. 70 Minuten ohne Pause mit je reduzierter Platzzahl

Meisterkonzert
Harriet Krijgh Violoncello
Magda Amara Klavier


Ludwig van Beethofen (1770 - 1827)
7 Variationen über "Bei Männern, welche Liebe fühlen" aus Wolfgang Amadeus Mozarts Oper "Die Zauberflöte" für Klavier und Violoncello (Es-Dur) WoO 46

Franz Schubert (1797 – 1828)
Lieder bearb. für Vc und Klavier
"An die Musik"
"Nacht und Träume"
"Litanei"
"Du bist Ruh"

Dmitri Schostakowitsch (1906 – 1975)
Sonate für Cello und Klavier d-Moll op. 40

Den Auftakt dieses Meisterkonzerts markiert ein bekanntes Stück für ein weitgehend unbekanntes
Instrument: Die Arpeggione ist ein im frühen 19. Jahrhundert entwickelter Zwitter aus Gitarre
und Violoncello. Schuberts Sonate ist diesem Instrument gewidmete, wird heute allerdings meist auf dem Cello gespielt. Die niederländische Cellistin Harriet Krijgh stellt das Stück an den Anfang
ihres Programms, das mit Dmitrij Schostakowitschs Sonate d-Moll und den 3 Stücken der französi- schen Komponistin und Kompositionslehrerin Nadia Boulanger weitere Höhepunkte bietet. Harriet Krijgh spielt auf einem Violoncello von Giovanni Paolo Maggini aus dem Jahre 1620.


Tickets und Vorverkauf
CHF 75 / 25 / 15 Einheitskategorie/ Studierende / Jugendliche bis 16 Jahre Tickets inkl. Signierstunde und After-Concert-Drink mit den Künstlern Weiterführende Informationen zum Ticketing www.zpk.org/konzerte
Konzertmenü im Restaurant Schöngrün: info@restaurants-schoengruen.ch/ Tel 031 359 02 90

Ihr sicherer Aufenthalt bei uns
Es ist uns ein grosses Anliegen, Ihnen einen sicheren Besuch zu ermöglichen. Wir bitten Sie, sich unter www.zpk.org über allfällige Programmänderungen und Einschränkungen aufgrund von COVID-19 zu informieren. Bitte beachten Sie bei Ihrem Besuch die geltenden Schutz- und Hygiene- massnahmen.

Programmänderungen vorbehalten
-
info@zpk.org
www.zpk.org

Location

Zentrum Paul Klee
Monument im Fruchtland 3
3006 Bern
Switzerland
Plan route
Image of the venue

In Bern wurde mit dem „Zentrum Paul Klee“ ein Ort für Kunst, Ästhetik, Kultur und Unterhaltung geschaffen, an dem der kreative Geist des Namensgebers, ein berühmter deutscher Maler, allgegenwärtig ist.

Mit einer von der Einfachheit und Schönheit der Natur inspirierten Architektur weckt das Gebäude, dessen Äußeres an eine Hügellandschaft erinnert, die Neugierde beim Betrachter. Im Inneren befindet sich eine Kunstsammlung von unschätzbarem Wert: Rund 4.000 Gemälde, Zeichnungen, Aquarelle und biographische Materialien des fast 10.000 Arbeiten umfassenden Gesamtwerks Paul Klees werden hier aufbewahrt und in einer wechselnden Auswahl präsentiert. Doch so vielfältig wie die Kunst Paul Klees, ist auch das Rahmenprogramm des Zentrums. So sorgt beispielsweise das Hausensemble für besondere musikalische Erlebnisse. Dabei bieten die verschiedenen Räumlichkeiten, wie das akustisch außergewöhnliche Auditorium, die optimalen Voraussetzungen. Gastspiele renommierter Orchester und Solisten, Tanz- und Theateraufführungen sowie Vorlesungen oder literarische Führungen durch das Gebäude komplettieren das abwechslungsreiche Veranstaltungsangebot.

Lassen Sie sich inspirieren und erleben Sie die einzigartige Welt eines Ausnahme- Künstlers. Das Zentrum Paul Klee hält einige unvergessliche Momente für Sie bereit!