Lesung: Tabea Steiner "Balg"

Zentrum Paul Klee - Forum
Monument im Fruchtland 3
3006 Bern

Event organiser: Zentrum Paul Klee, Monument im Fruchtland 3, PF, 3000 Bern 31, Schweiz

Tickets

Lesung wird verschoben, der neue Termin ist noch nicht bekannt. Tickets behalten ihre Gültigkeit.

Event info

Sonntag, 19. April 2020
11:00 Uhr
---
Tabea Steiner liest aus „Balg“

Moderation: Christine Lötscher, Literaturwissenschaftlerin und -kritikerin
---
Der Traum vom Familienidyll auf dem Land erweist sich für Antonia und Chris als trügerisch. Der Alltag mit Kind ist anstrengender als erwartet und zu den Gefühlen von Isolation und Überforderung gesellt sich eine zunehmende Entfremdung. Das Paar trennt sich und Antonia sorgt fortan alleine für Timon. Sie droht im tristen, von Armut geprägten Alltag unterzugehen und kümmert sich nur halbherzig um ihren Sohn. Einzig der ehemalige Lehrer Valentin findet Zugang zu dem Jungen. In einem kunstvollen Spiel der Perspektiven beleuchtet Tabea Steiner eindrücklich die schleichende Eskalation zwischen Timon und Antonia sowie die zögerliche Annäherung zwischen Valentin und Timon.
Tabea Steiner wurde mit ihrem ersten Roman „Balg“ für den Schweizer Buchpreis nominiert. Sie hat das Thuner Literaturfestival initiiert, ist Mitorganisatorin des Berner Lesefestes Aprillen und Mitglied der Jury der Schweizer Literaturpreise. 2019 war sie Stipendiatin am Literarischen Colloquium Berlin. Tabea Steiner ist Mitglied der Autorinnengruppe RAUF und lebt in Zürich.
---
Forum
Zentrum Paul Klee
---
Ticketpreise:
CHF 15 Normalpreis nur Lesung
CHF 10 Preis ermässigt nur Lesung
CHF 25 Normalpreis inkl. Ausstellungseintritt
CHF 18 Preis ermässigt inkl. Ausstellungseintritt
---
Vorverkauf:
www.kulturticket.ch
Tel 0900 585 887 (CHF 1.20/Min); Mo-Fr 10.30-12.30h
-
Direktverkauf:
Olmo Ticket Bern, Zeughausgasse 14, 3011 Bern
Tonträger Bern, Spitalgasse 38, 3011 Bern
Museumskasse Zentrum Paul Klee und Kulturticketschalter der Schweiz
-
Die Plätze sind nicht nummeriert.
Programmänderungen vorbehalten.

Location

Zentrum Paul Klee
Monument im Fruchtland 3
3006 Bern
Switzerland
Plan route
Image of the venue

In Bern wurde mit dem „Zentrum Paul Klee“ ein Ort für Kunst, Ästhetik, Kultur und Unterhaltung geschaffen, an dem der kreative Geist des Namensgebers, ein berühmter deutscher Maler, allgegenwärtig ist.

Mit einer von der Einfachheit und Schönheit der Natur inspirierten Architektur weckt das Gebäude, dessen Äußeres an eine Hügellandschaft erinnert, die Neugierde beim Betrachter. Im Inneren befindet sich eine Kunstsammlung von unschätzbarem Wert: Rund 4.000 Gemälde, Zeichnungen, Aquarelle und biographische Materialien des fast 10.000 Arbeiten umfassenden Gesamtwerks Paul Klees werden hier aufbewahrt und in einer wechselnden Auswahl präsentiert. Doch so vielfältig wie die Kunst Paul Klees, ist auch das Rahmenprogramm des Zentrums. So sorgt beispielsweise das Hausensemble für besondere musikalische Erlebnisse. Dabei bieten die verschiedenen Räumlichkeiten, wie das akustisch außergewöhnliche Auditorium, die optimalen Voraussetzungen. Gastspiele renommierter Orchester und Solisten, Tanz- und Theateraufführungen sowie Vorlesungen oder literarische Führungen durch das Gebäude komplettieren das abwechslungsreiche Veranstaltungsangebot.

Lassen Sie sich inspirieren und erleben Sie die einzigartige Welt eines Ausnahme- Künstlers. Das Zentrum Paul Klee hält einige unvergessliche Momente für Sie bereit!