Aschenputtel räumt auf

Alte Kirche Boswil
Flurstrasse 21
5623 Boswil

Tickets ab CHF 25.00
Ermässigung verfügbar

Veranstalter: Künstlerhaus Boswil, Flurstrasse 21, 5623 Boswil, Schweiz

Anzahl wählen

1. Kategorie

Erwachsene

je CHF 25.00

Jugendliche ab 13, Studenten/Lehrlinge

je CHF 10.00

Kinder bis 12 Jahre

je CHF 5.00

Familienkarte:Paar mit allen Kindern bis 12

je CHF 50.00

Erwachsene Mitglieder Förderverein

je CHF 20.00

Familienkarte Mitglieder Förderverein

je CHF 45.00

Summe CHF 0.00
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren
print@home
Postversand

Veranstaltungsinfos

Michaela Unsinn, Mezzosopran
Chasper Mani, Bariton
Miriam Terragni, Flöte
Brigitte Leutenegger, Fagott
Lea Magdalena Knecht, Harfe

Gioachino Rossini (1792–1868)
Musik aus «La Cenerentola», bearbeitet von Ulf-Guido Schäfer

Der Gärtner Paolo erzählt mit einem alten Märchenbuch in der Hand die Geschichte von Aschenputtel, das mit grosser Hartnäckigkeit wider den Willen seines Vaters Don Magnifico und der beiden Schwestern Clorinda und Tisbe doch noch zu seinem Glück findet. Auf dem Weg dahin gibt es viel Musik und eine abenteuerliche Kutschenfahrt durch ein heftiges Gewitter. Und ganz nebenbei erfahren die kleinen Zuschauer auch noch, wie eine Oper funktioniert und die einzelnen Instrumente klingen.
Musiktheater für Kinder ab fünf Jahren, für singenden Schauspieler, Mezzosopran und Flöte, Fagott und Harfe von Jörg Schade und Franz-Georg Stähling.

Für Kinder ab 5 Jahren

Tageskasse ab 10.30 Uhr

Ort der Veranstaltung

Alte Kirche Boswil
Flurstrasse 21
5623 Boswil
Schweiz
Route planen

Im schönen Boswil, einer Gemeinde im Schweizer Kanton Aargau steht eine ehemalige Pfarrkirche, deren Geschichte weit bis ins 9. Jahrhundert zurückreicht. Heute ist das barocke Gebäude ein „Ort der Musik“, denn die Stiftung „Künstlerhaus Boswil“ veranstaltet hier seit den 50er Jahren Konzerte und hat die „Alte Kirche“ somit als Konzertsaal neu definiert.

1953 wurde das Künstlerhaus in einem Pfarrhaus errichtet. Diente es zu Beginn noch als Heim für mittellose Künstler, hat es sich über die Jahre hinweg immer mehr zu einem Kulturzentrum entwickelt und es wurden erste Konzerte in den Räumlichkeiten der benachbarten Kirche veranstaltet. Heute organisiert das Künstlerhaus Ereignisse wie den „Boswiler Sommer“ und die „Meisterkonzerte“, bei denen international bekannte Künstler und renommierte Orchester für hochkarätigen Musikgenuss in der stimmungsvollen Atmosphäre der Alten Kirche sorgen und die Schweizer Ortschaft zu einer besonderen Begegnungsstätte für die Crème de la Crème sowie Liebhaber der klassischen und zeitgenössischen Musik machen.

Insgesamt hat die Kirche Platz für 280 Personen und meistens heißt es: „ausverkauft“, denn das Publikum kommt von überall her um das niveauvolle Programm zu genießen. Hier wird jeder Abend zu einem musikalischen Erlebnis erster Klasse.