6. Konzert „Weichet nur betrübte Schatten“

Rial/Suske/Torgersen/Zanovello/Korol/Viel/Máté/Ruso/Achtman//Krigovsky/Sprosse  

Musikschule Konservatorium Bern, Grosser Saal
Kramgasse 36
3011 Bern

Tickets from CHF40.00
Concessions available

Event organiser: Die Freitagsakademie, Postfach, 3001 Bern, Schweiz

Tickets


Event info

6. Konzert, Grosser Saal Konservatorium Bern Sonntag, 24. November, 17:00
16:15 Einführung

WEICHET NUR, BETRÜBTE SCHATTEN
WERKE VON J. S. BACH & C. PH. E. BACH

Nuria Rial, Sopran / Katharina Suske, Oboe & Oboe d’amore / Lenka Torgersen & Maria Ines Zanovello, Violine / Ilia Korol, Violine & Viola / Katia Viel, Viola / Balász Máté, Violoncello / Rebeka Ruso & Jane Achtman, Viola da gamba / Jan Krigovsky, Violone / Jermaine Sprosse, Cembalo & Orgel

Sollte Johann Sebastian Bach seine Kantate «Weichet nur, betrübte Schatten» tatsächlich für seine eigene Hochzeit mit Anna Magdalena Wilcke im Jahr 1721 komponiert haben, würde das einen weiteren goldenen Schein auf dieses Meisterwerk werfen. Und schliesslich legen die besonderen kompositorischen Merkmale des Werkes nahe, dass es zu Bachs Zeit in Köthen entstanden ist. Und an eben jenem Hof, an dem Bach als Kapellmeister angestellt war, war auch die ausgezeichnete Sopranistin Anna Magdalena beschäftigt. Auf jeden Fall ist die Kantate eine einzige Liebeserklärung an das Leben und eine fröhliche Feier der Ehe, eingebettet in die hinreissende Naturschilderung eines Frühlingstages. Nuria Rial, meisterliche Barockspezialistin, wird die ebenso koloraturgespickten wie tief empfundenen Arien der Kantate singen. Die Freitagsakademie hat dazu ein herrliches Programm aus Bachs weltlichen Instrumentalstücken zusammengestellt, mit dem Brandenburgischen Konzert Nr. 6 als Höhepunkt.

Ermässigungen
Kinder bis 11 Jahre: gratis.
Schülerinnen und Schüler, Studierende, Lehrlinge und Kulturlegi: 50% auf Einzeltickets.

SCHULKLASSEN

Schulklassen und deren Begleitpersonen erhalten ermässigte Billette im Vorverkauf zu je CHF 15,– (dieses Angebot gilt für die 2. Preiskategorie). Die Tickets können direkt über info@freitagsakademie.com bestellt werden!

Location

Konservatorium Bern
Kramgasse 36
3011 Bern
Switzerland
Plan route
Image of the venue

Bereits seit 1858 hat die Musikschule Konservatorium Bern Bestand und blickt somit auf eine lange Tradition zurück. Kinder und Erwachsene bekommen hier die Gelegenheit, bei professionellen Musikern Instrumente zu erlernen oder an Ensembles teilzunehmen.

Als eine der ersten schweizerischen Musikschulen wurde das Konservatorium 1858 gegründet und war zudem die erste, die Musikerziehung in einer Musikschule anbot. Zwischenzeitlich war dem Konservatorium eine Schauspielschule angegliedert, seit 2000 wurde die Abteilung der allgemeinen Musikschule in eine eigene Institution überführt.

Der vielfältige Zugang zur Musik wird hier allen Interessierten in den verschiedensten Angeboten ermöglicht: Instrumental- und Gesangsunterricht aller Stilrichtungen, Ensembles, Chöre und allerlei weitere künstlerische Ausdrucksformen finden hier in pädagogischer Umgebung Berücksichtigung.